Bischofswürde

die
епископский сан

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Смотреть что такое "Bischofswürde" в других словарях:

  • Bischofswürde — Bị|schofs|wür|de, die: ↑Würde (2), Amt eines Bischofs …   Universal-Lexikon

  • Dietger von Sankt Georgen — Theoger (Dietger; * um 1050; † 29. April 1121 in Cluny) war Prior von (Kloster ) Reichenbach, Abt von St. Georgen im Schwarzwald, Klosterreformer und Bischof von Metz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theogers Wirken in St. Georgen …   Deutsch Wikipedia

  • Theoger — (Dietger; * um 1050; † 29. April 1121 in Cluny) war Prior von (Kloster ) Reichenbach, Abt von St. Georgen im Schwarzwald, Klosterreformer und Bischof von Metz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theogers Wirken in St. Georgen …   Deutsch Wikipedia

  • Theoger von Sankt Georgen — Theoger (Dietger; * um 1050; † 29. April 1121 in Cluny) war Prior von (Kloster ) Reichenbach, Abt von St. Georgen im Schwarzwald, Klosterreformer und Bischof von Metz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theogers Wirken in St. Georgen …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Harris Mathew — manchmal auch Arnold Harris Mathews oder Arnold Harris Matthew (* 6. August 1852 in Montpellier; † 20. Dezember 1919 in South Mymms, Hertfordshire) war ein englischer Priester, zuerst der römisch katholischen Kirche, dann des Unita …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard von Clairvaux — – Darstellung aus einem hochmittelalterlichen Manuskript Der Heilige Bernhard von Clairvaux (* um 1090 auf Burg Fontaine lès Dijon bei Dijon; † 20. August 1153 in Clairvaux bei Troyes) war ein mittelalterlicher Abt, Kreuzzugsprediger und Mystiker …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Feierabend — (* um 1440 in Bremgarten; † 16. September 1508 in Muri) war von 1500 bis 1508 als Johannes II. Abt des Klosters Muri im heutigen Kanton Aargau. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Wirken 3 Nachlass …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Regensburg — Wappen des Bistums Regensburg nach Siebmachers Wappenbuch von 1605 Die Liste der Bischöfe von Regensburg stellt die Reihe der Bischöfe des Bistums Regensburg vor. Sie waren über Jahrhunderte auch Fürstbischöfe des Hochstifts Regensburg …   Deutsch Wikipedia

  • Siegfried I. von Anhalt — (* um 1132; † 24. Oktober 1184) war ein römisch katholischer Bischof und der dritte Sohn von Albrecht dem Bär sowie Sophie von Winzenburg. Er strebte die Erzbischofswürde von Bremen an, welche er erst durch die Ereignisse, die mit dem Fall von… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Mathew — Arnold Harris Mathew Arnold Harris Mathew manchmal auch Arnold Harris Mathews oder Arnold Harris Matthew (* 6. August 1852 in Montpellier; † 20. Dezember 1919 in South Mymms, Hertfordshire) war ein englischer Priester, zuerst der römisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Ignatius Ghattas — BS (* 25. Dezember 1920 in Nazareth; † 11. Oktober 1992 in Cleveland) war Bischof der Melkitischen Griechisch Katholischen Kirche von Newton (USA). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 In den Vereinigten Staaten …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.